Praxis für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie

Behandlungsspektrum

Wenn ein Kind oder junger Mensch unter anhaltenden Beschwerden leidet, die seelische Ursachen haben, kann Psychotherapie helfen. Psychische Störungen zeigen sich durch psychische oder körperliche Symptome oder in zwischenmenschlichen Problemen. Sie sind etwas Alltägliches und können jeden treffen. Sollte Ihr Kind oder solltest du betroffen sein, scheuen Sie sich nicht, unverbindlich Kontakt aufzunehmen.

Folgende Störungen können verhaltenstherapeutisch behandelt werden:

  • Angststörungen
  • Anpassungsstörungen
  • Anorexia nervosa
  • ADHS/ADS
  • Bulimia nervosa
  • Depression
  • Enkopresis (Einnässen)
  • Enuresis (Einkoten)
  • Emotionale Störungen
  • Essstörungen
  • Phobien
  • Posttraumatische Belastungsstörung
  • Prüfungsängstlichkeit
  • Regulationsstörungen
  • Schlafstörungen
  • Schulangst
  • Schulverweigerung
  • Selbstverletzendes Verhalten
  • Somatoforme Störungen
  • Soziale Phobie
  • Störung des Sozialverhaltens
  • Ticstörung
  • Trennungsangst
  • Zwangsstörungen